01748495226 Mon - Fri 08:00 - 18:00 zauneauspolen24@gmail.com
Beratung
kostenlos vor Ort
100% nach Maß
individuelle Fertigung
Angebot in 24h
gratis & unverbindlich
ANFRAGEN

Warum soll man sich eben für Metallzaun entscheiden?

Zauneauspolen24»Warum soll man sich eben für Metallzaun entscheiden?
zaunmuster-10-03

Die Metallzäune gehören zu den am häufigsten gewählten Zäunen überhaupt. Dafür sprechen unterschiedliche Merkmale und Gründe. Hier paar Tipps dazu, warum man sie eben für die Gartenzäune aus Metall entscheiden soll.

Langlebigkeit und Beständigkeit

Zäune aus Metall verdanken ihre Popularität unter anderem ihrer enormer Beständigkeit und Langlebigkeit. Unabhängig vom Stoff, der zur Herstellung des jeweiligen Metallzauns genutzt wurde, sind die Metallzäune viel langlebiger als die Holzzäune. Sie verlangen weniger Wartung, während Holzzäune regelmäßig gestrichen werden müssen. Ein Metallzaun ist außerdem viel Beständiger gegen mechanische Beschädigungen und Witterung.

Optimales Preis-Leistung-Verhältnis

Gartenzäune aus Metall haben ein sehr gutes Preis-Leistung-Verhältnis. Sie sind nicht unbedingt günstig in der Anschaffung aber ihre praktischen Eigenschaften machen sie wirtschaftlicher als Zäune aus anderen Materialien. Da sie langlebig sind, braucht man sie nicht z. B. alle paar Jahre austauschen. Am meisten verlangen sie keine Wartung, wodurch man keine Mittel zur deren Sanierung braucht. Das bringt enorme Ersparnisse im lauf der Zeit und macht solche Zäune zur guten Investition.

zaunmuster-01-A-01

Unterschiedliche Typen zur Wahl

Metallzäune unterscheiden sich im Hinblick auf Material und Ausführung. Zu den populärsten Zauntypen aus Metall gehören Eisenzäune, Edelstahlzäune und Aluminiumzäune. Unter Eisenzäunen soll man vor allem schmiedeeiserne Zäune und Stabmattenzäune auszeichnen. Schmiedeeisen-Zäune werden aus geschmiedeten Elementen gebaut. Hier soll man solche Elemente wie Zaunpfosten, Zaunfelder mit Stäben sowie Gartentore und Gartentüren aus Schmiedeeisen erwähnen. Stabmattenzäune werden dagegen aus Stahldraht gefertigt. Hier kann man Doppelstabmatten und Einstabmatten auszeichnen.

Für Zuhause und Firma geeignet

Metallzäune haben eine universale Einsetzung. Sie eignen sich sowohl fürs Zuhause als auch für gewerbliche Objekte. Einfamilienhäuser werden vor allem mit Schmiedeeisen-Zäunen umzäunt. Mehrfamilienhäuser, Siedlungen oder sonstige Grundstücke, wo ein beständiger aber auch günstiger Preis im Vordergrund ist, werden mit Ein- und Doppelstabmatten ausgestattet. Für öffentliche Gebäude und Firmengelände wählt man auch oft Stabmatten, da sie perfekt für Umzäunen von großen Flächen geeignet sind.

In unterschiedliche Designs verfügbar

Metall ist ein plastischer Werkstoff, was man eben auf Beispiel von Metallzäunen sehen kann. Die Zäune aus Metall bilden eine reiche Palette von Designs und Mustern. Einerseits hat man schlichte Stabmatten zur Wahl. Derartige Zäune sind am meisten gerade und werden sehr selten mit zierenden Merkmalen ausgestattet. Hier sind vor allem praktische Eigenschaften im Vordergrund. Andererseits gibt es schmiedeeiserne Zäune, die in diversen Ausführungen angeboten werden. Es gibt hier einfache Formen mit geraden oder gewellten Zaunfeldern. Es gibt jedoch wahre Schmuckzäune mit Rosetten, Zierspitzen, Zierkugeln und floralen Motiven, die speziell nach Kundenwünschen entwickelt und hergestellt werden. Dazu können die Metallzäune dank RAL-Pulverlackierung in beliebiger Farbe gestaltet werden.

Zäune aus Metall verfügen über zahlreiche Vorteile und Merkmale gegenüber anderen Zaunarten. Sie werden vor allem wegen ihre Beständigkeit, Langlebigkeit, zierende Eigenschaften sowie universalen Einsatz geschätzt.

 

 

Über uns

Willkommen auf Firmenblog von Zauneauspolen24.de hier möchten wir Ihnen diverse Beiträge zum Thema Zaunbau und Metallverarbeitung vorstellen. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie irgendwelche Fragen oder Hinweise zu diesen Inhalten haben.

Neuste Projekte

zaunmuster-17-01
zaunmuster-16-05
zaunmuster-15-06
zaunmuster-14-01
Frühlings-Rabatt 2019: alle Zäune 20% günstiger!HIER anfragen